14.07.2017, von Daniel Hess

Ausbildung am hydraulischen Rettungsgerät

Das Ausbildungsthema am Mittwoch war: „Hydraulische Rettungsgeräte – Arbeiten mit Hydraulischer Schere und Spreizer“. Im theoretischen Teil wurden die einzelnen Sicherheitsmaßnahmen erklärt, anschließend wurde praktisch an den Geräten geübt.

Zum Abschluss wurde eine kleine Übung durchgeführt. Simuliert war ein Unfall mit einem Baugerüst und einem Fahrzeug. Als besondere Schwierigkeit hatte der Verletzte eine Pfählungsverletzung. Die Situation wurde sicher und ruhig abgearbeitet. Besonderes Augenmerk lag hierbei auf der schonenden Rettung des Verletzten.

Unterstützt wurden wir bei der Übung durch die Grundausbildungsgruppe. Diese sicherte das Fahrzeug mittels Greifzug gegen weitere Bewegung.

Vielen Dank an alle für diese gelungene Ausbildung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.